News

Kooperation der Technologie-Spezialisten HitchHiker und Multicom

Der etablierte deutsche Flugtechnologie-Anbieter HitchHiker und der in Großbritannien markführende Reisetechnologie-Spezialist Multicom werden im Rahmen ihrer neuen Kooperation Content und Know-how in ihren jeweiligen Kerngeschäften zusammenführen.

Die Vereinbarung sieht eine Zusammenarbeit in drei Hauptbereichen vor – Zusammenführung von touristischem Content, Sondierung von Synergien in der Zahlungsabwicklung und ein zentrales Daten-Caching.
Für beide Unternehmen und Ihre Kunden werden sich schon kurzfristig entscheidende Vorteile ergeben. Durch die Zusammenarbeit werden beide Firmen z.B. Zeit und Kosten sparen und redundante Entwicklungen bei der Integration und Pflege von Inhalten touristischer Drittanbieter vermeiden.

Multicom Geschäftsführer John Howell erklärt: “Diese Kooperation ist eine perfekte Ergänzung für HitchHiker und uns. Wir freuen uns sehr diese Einigung erreicht zu haben, die echte Vorteile für unsere Kunden mit sich bringt. Die Zusammenarbeit bietet uns eine gute Plattform die Reichweite von MultiCommerce zu erweitern und in neue Märkte zu expandieren. Gleichzeitig erhält die HitchHiker Flight API und der HitchHiker Travel Marketplace eine größere Vielfalt an buchbaren Landleistungen und Kreuzfahrt-Angeboten aus FindandBook.”

In Kürze wird die MultiCommerce Applikation von Multicom als voll integriertes Zahlungssystem in den Anwendungen HitchHiker Flight API, HitchHiker.Agent und HitchHiker.Consumer zur Verfügung stehen. MultiCommerce bietet eine sichere Zahlungsabwicklung mit Hilfe von diversen internationalen Kreditkarten und virtuellen EC-Karten.
Multicom und HitchHiker Kunden werden durch die Zusammenführung des jeweiligen Airline-Contents von über 90 hochwertigen Airline- Direktanbindungen profitieren. Alle wichtigen Low-Cost-Carrier und eine Vielzahl von spezialisierten Fluggesellschaften können dann standardisiert gebucht werden.

Schnelle Suchergebnisse sind in der Touristik ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Deshalb haben die beiden Unternehmen ein einheitliches Daten-Cache-Format für Low-Cost-Carrier-Content entwickelt. Die zentrale Datenhaltung bringt nicht nur Speed sondern auch eine hohe Qualität.
HitchHiker Geschäftsführer Thomas Boffo fügt hinzu: “Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit entstehen enorme Vorteile für unsere beiden Unternehmen und besonders für alle unsere Kunden. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Kooperation und die spannenden Perspektiven, die sich für unsere Firmen durch die Zusammenarbeit bieten werden.”

Drop a comment