September 2014

HitchHiker erhöht Sicherheit durch Zahlung per virtueller Kreditkartennummer

HitchHiker, das Softwarehaus mit Sitz in Frankfurt am Main, erweitert seine Flug-IBEs und Ticket-Automation durch die Implementierung einer nahtlosen Lieferantenzahlung mit eNett Virtual Account Numbers (VANs).

Um seinen Nutzern in mehr als 50 Ländern eine besonders effiziente und sichere Möglichkeit für Lieferantenzahlungen anbieten zu können, kooperiert HitchHiker – PCI-DSS zertifiziert seit 2013 – mit eNett International, einem globalen Anbieter dedizierter Zahlungslösungen für die Reisebranche.

Die eNett Zahlungsplattform generiert automatisch eine einmalige virtuelle Mastercard-Nummer (VAN) für jede Zahlungstransaktion oder Buchung. Diese VAN wird von allen Lieferanten akzeptiert, welche Mastercard akzeptieren. Unter der Mastercard-Garantie reduziert die Zahlung per VAN das Risiko von Verlusten durch Betrug und Lieferantenausfälle (z.B. Konkurs einer Fluglinie).

Neben der erhöhten Sicherheit, sparen Zahlungen per VAN zudem Zeit und Geld für alle Beteiligten in der Bearbeitung von Lieferantenzahlungen. Jede VAN-Transaktion wird automatisch in Echtzeit mit der entsprechenden Buchung abgeglichen. Über die eNett Zahlungsplattform können darüber hinaus detaillierte Berichte erzeugt werden. Dies schafft Transparenz für jede Zahlung.

Weitere Informationen zu den eNett VANs finden Sie unter: www.enett.com

Mehr lesen →