Juni 2014

Germania jetzt per HitchHiker Direktanbindung und Peakwork B-HUB buchbar

HitchHiker, das Travel-Software-Haus aus Frankfurt am Main, stellt seinen Kunden ab sofort eine Direktanbindung zur Buchung von Flügen der deutschen Linien- und Charterfluggesellschaft Germania zur Verfügung. Darüber hinaus liefert HitchHiker den Flugcontent der Germania auch im EDF-Format an das Player-Hub-System von Peakwork.

Unter eigener Marke und dem Motto „So nah ist…“ fliegt Germania von Flughäfen in vielen deutschen Regionen zu beliebten Ferienzielen in der Sonne, in attraktive europäische Städte sowie zu Destinationen in Südosteuropa und Westasien.

Ab Bremen, Leipzig/Halle und Karlsruhe/Baden-Baden starten die grün-weißen Flugzeuge zum Beispiel nach Moskau, ab Erfurt-Weimar nach London, von Bremen, Erfurt-Weimar, Friedrichshafen, Kassel-Calden und Rostock-Laage nach Mallorca oder von Berlin-Schönefeld nach Beirut und Skopje.

Neben dem Engagement in Deutschland ist Germania auch zunehmend und erfolgreich in internationalen Märkten tätig: Der Standort London-Gatwick wird beispielsweise stetig ausgebaut. Außerdem fliegt die Airline für Reiseveranstalter von zahlreichen Airports in Großbritannien, Irland, Schweden und Frankreich zu Ferienzielen rund ums Mittelmeer.

Die Direktanbindung an die HitchHiker Flight API ermöglicht es Germania, allen Nutzern in Deutschland und 50 weiteren Ländern (darunter Unternehmen wie DER Touristik, HRG und Bravofly) mit ihrem kompletten Tarifangebot zu beliefern und dabei dauerhaft Vertriebskosten zu senken.

Neben dem direkten Vertrieb über das HitchHiker-System haben Germania und HitchHiker eine Vereinbarung über die Konvertierung von Tarifdaten in das EDF-Format geschlossen. Diese Daten können nun im Player-Hub-Netzwerk international abgerufen und über den B-HUB von Peakwork gebucht werden.

Durch die Kooperation mit Germania erweitert HitchHiker sein Portfolio auf 105 direkt angebundene Leistungsträger und baut mit der Datenkonvertierung die Verfügbarkeit von Germania in den neuen Vertriebssystemen aus.

Mehr lesen →

Schweizer Fluggesellschaft SkyWork Airlines per HitchHiker Direktanbindung buchbar

Ab sofort ist die Buchung von Flügen der SkyWork Airlines, welche den Flughafen Bern mit zahlreichen europäischen Destinationen verbindet, auch per Direktanbindung über die HitchHiker Flight API sowie die beiden B2B- und B2C- Buchungsapplikationen möglich.

Nach dem Slogan: „SkyWork Airlines – Your Personal Way To Fly“ verbindet die Schweizer Fluggesellschaft 28 europäische und Nordafrikanische Destinationen mit der Schweizer Hauptstadt Bern. Eine unkomplizierte und schnelle Reise ans Ziel ist sicher!

Der Flughafen Bern überzeugt zudem mit den kürzesten Check-In-Zeiten der Schweiz und kurzen Wegen. Auch der Flug wird zum Vergnügen, dank bequemer grosszügiger Sitze und gratis iPads an Bord. Zur Flotte der SkyWork Airlines zählen vier Dornier 328 und drei Dash 8-Q400 mit moderner Ausstattung und komfortabler Kabinengestaltung.

Axel Reissmann (Alliances, Pricing & Distribution bei SkyWork Airlines) begrüßt die neue Zusammenarbeit mit HitchHiker:
„Als junge und dynamische Fluggesellschaft setzen wir nicht nur auf klassische Global Distribution Systeme sondern auch auf XML-Schnittstellen. HitchHiker ist aus diesem Grund ein idealer Partner für SkyWork Airlines und ermöglicht es, das Portfolio an Vertriebskanälen zu erweitern.
Dank der Kooperation profitieren vor allem unsere Kunden, da die Flugsuche über HitchHiker in Echtzeit erfolgt. In Kürze wird es zudem möglich sein, Sonderleistungen (z.B. Sportgepäck, VIP-Menüs) zu buchen oder auch eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen.“

Über die HitchHiker Flight API sind heute mehr als 60 Airlines per Direktanbindung buchbar. Durch die Kooperation mit SkyWork Airlines schaffen wir insbesondere für unsere zahlreichen Schweizer Kunden ein weiteres interessantes Angebot mit der Möglichkeit, Ihre Vertriebskosten über die Direktanbindung zu reduzieren und von dem kompletten Tarifangebot sowie allen Zusatzleistungen der SkyWork Airlines zu profitieren.

Mehr lesen →